Content & Kommunikation

Kommunikation im Allgemeinen und Content im Besonderen sind der Erfolgsfaktor in einer digitalen Welt. Zum Erfolg führt Content aber nur, wenn er wirksam wird. Deshalb sind Verständlichkeit und Nutzbarkeit für die Content-Qualität so wichtig. Das Know-how und die Methoden um Content-Qualität herzustellen, kennen wir nicht nur – wir entwickeln sie auch im engen Dialog mit der Forschung kontinuierlich weiter.

Wissen und Methoden allein genügen jedoch nicht, damit Ihr Content seine maximale Wirksamkeit entfaltet. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir Ihre Kommunikationsziele und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen. Denn was Content-Qualität bedeutet, entscheidet sich immer an den Zielen, die man verfolgt. Daraus entwickeln wir Qualitätsstandards, die Ihre Content-Arbeit fokussieren und Ihnen die Arbeit im Alltag erleichtern. Durch einen Standard und dazu passenden Prozess sorgen wir für eine systematische Qualitätssicherung. Damit Ihr Content dauerhaft verständlich und nutzbar bleibt.

Schulungsunterlagen

Schulungsunterlagen

Für Anfänger und Fortgeschrittene:
Schulungsunterlagen mit doctima

Maschinen-Dokumentation

Maschinen-Dokumentation

Mehr als die Pflicht:
Maschinen-Dokumentation mit doctima

Software-Dokumentation

Software-Dokumentation

Am Puls der Zeit:
Software-Dokumentation mit doctima

Entwickler-/API-Dokumentation

Entwickler-/API-Dokumentation

Von Spezialisten für Spezialisten:
Entwickler-Dokumentation von doctima

Lastenhefte/ Pflichtenhefte

Lastenhefte/ Pflichtenhefte

Entwickeln ohne Umwege:
Wir trainieren Sie zu Lasten- und Pflichtenheften

Testszenarien

Testszenarien

Der Redakteur als Qualitätsmanager

Interne Dokumentation

Interne Dokumentation

Interne Dokumentation:
Effizienter entwickeln

Kurzanleitungen

Kurzanleitungen

Nutzer überzeugen, neue Kunden gewinnen:
Kurzanleitungen von doctima

Online-Hilfen

Online-Hilfen

Schnelle Hilfe für die Zielgruppe

Formularoptimierung

Formularoptimierung

Entlastung für Ihre Hotline:
Optimierte Formulare von doctima

Zielgruppenorientierte Kommunikation

Ob Kommunikation gelingt, entscheidet sich nicht an Messwerten oder durch Pauschalrezepte. Entscheidend sind allein zwei Fragen: „Was will ich erreichen?“ und „Wer wird das mit welchen Zielen lesen, hören, ansehen?“ Gelungene Kommunikation ist deshalb je nach Situation unterschiedlich, aber immer zielgerichtet. Nur so finden Sie die richtige Sprache und das richtige Medium für die richtige Zielgruppe.

Um der Zielgruppe und ihren Bedürfnissen auf die Spur zu kommen, gibt es viele bewährte Verfahren, z. B. die Persona-Methode oder die Wer-Macht-Was-Matrix. Wir beherrschen diese Methoden aus dem FF und helfen Ihnen, die richtige Sprache für sich und Ihre Zielgruppe zu finden. Und das kann natürlich auch bedeuten, dass Sprache manchmal nicht die richtige Form der Kommunikation ist.

Zielgruppenorientierung lässt sich lernen und wir vermitteln Ihnen gerne, wie Sie dauerhaft den besten Draht zu Ihren Zielgruppen finden. In unseren Seminaren und Workshops machen wir Sie fit in den Verfahren zur Zielgruppendefinition und Zielgruppenorientierung. Damit Sie souverän entscheiden können, welche Kommunikation in welcher Situation am erfolgsversprechenden ist.

Links zum Thema Zielgruppenorientierung:

Kundenprojekt: ÖBB-Personenverkehr AG >

Wie oft haben Sie das Gefühl, dass Sie von Ihren Kunden, Lieferanten oder Mitarbeitern nicht richtig verstanden werden? Wenn Sender und Empfänger nicht „die gleiche Sprache sprechen“, fällt Kommunikation schwer – vor allem, wenn sie schriftlich erfolgt.

Unverständliche Spracherzeugnisse verursachen beim Leser Frustration oder werden erst gar nicht zu Ende gelesen. Ähnlich verhält es sich bei widersprüchlichen Aussagen oder nicht durchgängiger Gestaltung:

Wie kompetent kann ein Unternehmen sein, das inkonsistent kommuniziert?

Einheitliche und zielgruppengerechte Spracherzeugnisse sind das A und O für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

Damit können Sie bei doctima rechnen

Über 20 Jahre Markterfahrung. Erfolgreich zuhause in den Branchen Software, IT, Maschinenbau und Medizintechnik. – Ein Team aus hoch qualifizierten Spezialisten. Und die Begeisterung, im Sinne unserer Kunden über das Gewöhnliche hinaus zu gehen.

Fordern Sie uns. Sie werden uns als kompetenten und flexiblen Partner kennen lernen.

Jetzt anfragen

Qualität durch Standardisierung

Standardisierung ist die Basis für industrielle Prozesse und sorgt für eine erhebliche Steigerung der Produktionskapazität. Technische Redaktionen, die bei den beschleunigten Prozessen in Entwicklung und Fertigung mithalten wollen, sollten deshalb ebenfalls auf standardisierte und modulare Informationsflüsse setzen. Sie gewinnen dadurch nicht nur an Effizienz und Schnelligkeit. Auch für die Zusammenarbeit zwischen verteilten Teams oder mit externen Dienstleistern schaffen Sie wertvolle Grundlagen. Und – richtig umgesetzt – ist Standardisierung und Modularisierung sogar die Basis für individuelle Dokumentvarianten und Zielmedien.

Wir kennen die besten Methoden um Redaktionsstandards aufzubauen. Dabei behalten wir Ihre redaktionellen Ziele und Rahmenbedingungen eng im Blick. Wir modularisieren Ihren Content passgenau, so dass Sie eine ideale Basis für Dokumentvarianten und unterschiedliche Zielmedien haben. Und mit Dokumentationsleitfäden, Redaktions-FAQs und durch intelligente Software-Unterstützung sorgen wir dafür, dass die neu gewonnene Qualität auch dauerhaft erhalten bleibt.

Unsere Kommunikations-Leistungen:

  • Analysen für fundierte Ziel(gruppen)-Orientierung
  • Terminologie-Management für Corporate Wording
  • Styleguides für homogene Struktur und Corporate Design
  • Software-Lösungen für optimierte Redaktionsprozesse
  • Sachliche und werbliche Kommunikation
  • Rechtssichere und verständliche Formulierung
  • Verbindlich direkte und unverbindlich indirekte Ansprache
  • Systematisch und strategisch Kommunikationsziele erreichen

Institutionelle Kommunikation

Behörden, Banken, Versicherungen und Krankenkassen – unterschiedliche Branchen, die in besonderem Maße vom Erfolgsfaktor Sprache abhängig sind. Ob Service, Support oder Vertrieb: Je verständlicher Sie mit Ihren Kunden kommunizieren, desto besser werden sich diese bei Ihnen aufgehoben fühlen. Umgekehrt führt unklare Kommunikation zu unnötigen Nachfragen, zusätzlichem Bearbeitungsaufwand und damit letztlich zu Zeitverlust und höheren Kosten.

In unserem Unternehmensbereich „Institutionelle Kommunikation“ beraten wir Sie, wie Sie mit Ihren Kunden in Zukunft noch effizienter kommunizieren können. Wir optimieren Ihre Anschreiben, Formulare und Internettexte, damit diese exakt auf Ihre Anforderungen, Kommunikationsziele und Zielgruppen abgestimmt sind.

Und wir stellen Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie sicherstellen, dass diese hohe Kommunikationsqualität auch in Zukunft erhalten bleibt.

Ihr Content passt noch nicht zu Ihrer Zielgruppe?
Wir machen uns mit Ihnen zusammen an die Arbeit, das zu ändern!

Projekt anfragen

„Wir haben wertvollen Input für die Aufstellung unserer Redaktion erhalten, den es jetzt in die Tat umzusetzen gilt. Die Prozessdefinition, die wir jetzt haben, hilft uns, den Mehrwert unserer Technischen Redaktion hier im Unternehmen für alle deutlich
sichtbarer zu machen.“

Ina Frost
Leiterin Technische Redaktion, PPI AG