Ausbildung Fachinformatiker:in Daten- und Prozessanalyse in Fürth (m/w/d)

Zum 1. September 2022 bieten wir einen Ausbildungsplatz Fachinformatiker:in (m/w/d) Daten- und Prozessanalyse in Fürth (duale Ausbildung über einen Zeitraum von drei Jahren).

Was machen Fachinformatiker:innen für Daten- und Prozessanalyse?

Fachinformatiker:innen der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse prüfen bestehende Arbeits- und Geschäftsprozesse auf informationstechnischer Ebene, z.B. um Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren oder Schwachstellen aufzudecken und zu beseitigen. Sie befassen sich u.a. mit den Möglichkeiten, datengesteuerte Prozesse effizienter zu gestalten, Geschäftsprozesse zu digitalisieren, Aufgaben zu automatisieren, und konzipieren entsprechende Lösungen.

Dazu gehört es auch, den Bedarf an digitalen Informationen für die jeweiligen Modelle bzw. Prozesse zu ermitteln, diese Daten bereitzustellen und zugänglich zu machen. Gleichzeitig ergreifen Fachinformatiker:innen der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz. Auch die Bereiche Big Data und Machine Learning können zum Aufgabenbereich gehören.

Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du im Steckbrief der Bundesagentur für Arbeit.

Was machen wir?

Wir sind ein Team aus erfahrenen IT-Expert:innen und entwickeln für unsere Kunden maßgeschneiderte Software-Lösungen, mit denen sich Redaktions- und Übersetzungsprozesse vereinfachen und automatisieren lassen. Ob Contentmanagement-System, Datenbank oder Web-App, bei doctima gibt es viele spannende Aufgaben für Dich.

Dein Profil

  • mindestens Mittlere Reife mit sehr guter Note in Mathematik
  • großes Interesse an IT und modernen Technologien
  • logisches Denkvermögen
  • schnelle Auffassungsgabe

Was wir uns wünschen

  • hohe Lernbereitschaft
  • aktive Mitarbeit
  • Engagement und Flexibilität

Von Vorteil sind

  • Grundkenntnisse in der Programmierung

Was wir bieten

  • junges, dynamisches Team
  • vielfältige, anspruchsvolle Tätigkeit
  • aktive Einbeziehung der Auszubildenden
Katrin Thurnhofer, doctima

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Katrin Thurnhofer

Telefon: +49 (0) 911 975670 – 22
E-Mail: karriere@doctima.de

LinkedIn      XING

kununu
Top Company 2022 kununu

Häufige Fragen zur Bewerbung

Wie läuft die Bewerbung bei doctima ab?

  1. Schick uns Deine Bewerbung am besten per Mail an karriere@doctima.de. Das ist auch die richtige Adresse für alle Fragen vor, während oder nach Deiner Bewerbung.
  2. Wir prüfen Deine Bewerbung, was einige Zeit dauern kann. Egal, ob es passt oder nicht: Du bekommst auf alle Fälle eine Rückmeldung von uns. Rechne ungefähr mit einer Woche nach Eingang der Bewerbung.
  3. Wenn Deine Bewerbung uns überzeugt hat, laden wir Dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Hier lernen wir Dich kennen und Du uns. Vielleicht gibt es sogar einen zweiten Termin, bei dem es schon etwas tiefer ins Detail geht. Nach dem Gespräch erhältst Du ca. nach einer Woche eine Rückmeldung von uns.

Kann ich bei euch während des Studiums arbeiten?

Ja, wir suchen öfter Werkstudent:innen oder auch Praktikant:innen, die bei uns in Projekten mitarbeiten. Dein Praktikum kannst Du auch mit einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit kombinieren. Und manchmal lassen wir Praktikant:innen und Werkstudent:innen gar nicht mehr gehen.

Wie sieht es mit Homeoffice aus?

Uns ist es wichtig, dass unser Team Arbeit, Freizeit und Familie gut vereinbaren kann. Daher ermöglichen wir flexible Arbeitszeiten und bei Bedarf auch, von daheim aus zu arbeiten.

Wer arbeitet alles bei euch?

Wir sind ein buntes Team aus Technischen Redakteuren, Informationsarchitektinnen, Content Managern, ST4-Expertinnen, Computerlinguisten uvm. Bei uns haben die Frauen zahlenmäßig leicht die Nase vorne. Auch vom Alter her sind wir ein guter Mix: von knapp 20 bis über 50.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Du glaubst, dass Du auch abseits der ausgeschriebenen Stellen gut in unser Team passt? Dann kannst Du uns gerne eine Initiativbewerbung schicken. Du bekommst auf alle Fälle eine Rückmeldung.

Habt ihr eine Kantine?

Nein, aber wir können die Kantine vom Frauenhofer Institut nutzen, die nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt ist. Außerdem haben wir eine Küche, in der sich jeder etwas kochen kann. Manchmal kocht auch einer für alle.

Du? Sie? Was soll ich schreiben?

Wir sind ein relativ kleines Unternehmen mit flachen Hierarchien und duzen uns hier alle, daher ist auch diese Karriereseite so gestaltet. Wir wissen aber auch, dass Bewerbungen zunächst formeller formuliert werden. Schreib Deine Bewerbung so, wie es für Dich passt. Oder: Schreiben Sie Ihre Bewerbung so, wie es für Sie passt.

Beim Vorstellungsgespräch sehen wir dann, wie wir für alle am angenehmsten ins Gespräch kommen: gleich per „Du“, mit „Sie“ beginnen und beim „Du“ enden oder zunächst beim „Sie“ bleiben.

Diese Stellenanzeige darf gerne geteilt werden!